• Startseite

VfR Herren mit sechs Punkten beim SV Diersheim:

Die zweite Mannschaft bleibt in der Rückrunde weiter Ungeschlagen, das Spiel beim SV Diersheim wurde mit 3:0 gewonnen. Die Tore für den VfR erzielten Armin Hilzinger, Artjom Wagner und Kenneth Brzezinka.

Die erste Mannschaft konnte das Auswärtsspiel beim SV Diersheim mit 2:1 gewinnen. Die Tore für den VfR erzielten Felix Almansa und Ralf Griese.

Am kommenden Sonntag kommt es nun zu den absoluten Spitzenspielen in der Kreisliga C Staffel 1 und in der Kreisliga B Staffel 1. Beide Spiele finden am kommenden Sonntag den 11. Mai im Willstätter Stadion im Rosengarten statt, beide VfR Teams freuen sich über zahlreiche Unterstützung!

Um 13 Uhr trifft die 2. Mannschaft auf die Spvgg Kehl-Sundheim 2. Die Gäste waren in der letzten Saison klarer Meister, auch in dieser Saison führt die Spvgg die Tabelle souverän an. Der VfR 2 konnte sich durch eine starke Rückrunde auf Platz zwei nach vorne schieben, der Abstand beträgt vor dem Spitzenspiel 4 Punkte wobei der Gäste noch ein Spiel mehr haben als der VfR (Spielfrei am letzten Spieltag), das Hinspiel endete 4:4.

Um 15 Uhr triff die 1. Mannschaft auf die Spvgg Kehl-Sundheim 1. Die Gäste schlossen die letzte Saison auf Platz drei, knapp hinter dem VfR und Meister Kehler FV 2 ab. In dieser Saison stehen beide Favoriten ebenfalls auf den Plätzen 1 und 2 und werden diese beiden auch unter sich aus machen. Der VfR ist Tabellenführer und hat fünf Punkte Vorsprung auf die Spvgg auf dem 2. Tabellenplatz. Das Hinspiel endete 1:0 für Sundheim, was zugleich die einzige Saisonniederlage für den VfR bedeutete.

Die Zuschauer dürfen sich auf zwei spannende Spiele freuen!

VfR Herren gegen VfR Rheinbischofsheim

Die VfR Herren mit sechs Punkten gegen den VfR Rheinbischofsheim:

 

VfR Herren 2 - VfR Rheinbischofsheim 2 3:2

Tore: Oliver Lapp, Denys Opalenko und Bastian Kirschenmann

VfR Herren 1 - VfR Rheinbischofsheim 1 2:0

Tore: Nicolas Jabain und Ralf Griese

 

Bild, von Jonas Azam VfR Willstätt: VfR Torjäger Ralf Griese erzielte gegen Rheinbischofsheim ein Traumtor der Kategorie "Tor des Monats".

 

Weiterlesen: VfR Herren gegen VfR Rheinbischofsheim

VfR Herren mit sechs Punkten bei den SF Goldscheuer

Der VfR Willstätt konnte die beiden Begegnungen bei den SF Goldscheuer gewinnen. Die beiden Begegnungen fanden wegen des am Ostermontag in Goldscheuer stattfindenden Ortenaupokalfinale bereits unter der Woche statt. Am Mittwochabend gewann die zweite Mannschaft das Duell der Reserven mit 5:3, die Tore für den VfR erzielten 3x Vincent Joffroy und Denys Opalenko.

Die erste Mannschaft musste am Donnerstagabend das erwartet schwere Auswärtsspiel beim Tabellen vierten antreten. Das Spiel konnte knapp mit 1:0 gewonnen werden, das goldene Tor für den VfR erzielte Ralf Griese. 

Weiterlesen: VfR Herren mit sechs Punkten bei den SF Goldscheuer

VfR Herren mit sechs Punkten gegen den SV Neumühl

Die zweite Mannschaft schlägt den SV Neumühl 2 mit 14:0!

Die Tore für den VfR erzielten 3x Oliver Lapp, 3x Kevin Sillmann, 2x Armin Hilzinger, Denys Opalenko, Jacek Marciniszyn, Mark Lebourg, Kenneth Brzezinka, Artjom Wagner und Dominik Zimmer

Die erste Mannschaft gewinnt gegen den SV Neumühl mit 9:1

die Tore für den VfR erzielten 3x Ralf Griese, 2x Thanh Nguyen, Mario Huck, Felix Almansa, Adrian Heck und Nicolas Jabain

Bild, von Jonas Azam VfR Willstätt: Der erst 18 Jährige Felix Almansa glänze am Sonntag mit drei Torvorlagen und einem eigenen Treffer im Spiel des VfR Willstätt gegen den SV Neumühl.

VfR Herren mit vier Punkten beim FV Griesheim

Die zweite Mannschaft kommt nach drei Siegen in Folge nicht über ein 4:4 Unentschieden gegen den Tabellen zehnten FV Griesheim 2 hinaus. Die Tore für den VfR erzielten: Armin Hilzinger, Oliver Lapp, Jacek Marciniszyn und ein Eigentor durch Frank Wieber des FVG.

Die erste Mannschaft zeigte eine entschlossene Leistung gegen den Tabellen letzten und gewann gegen den FV Griesheim mit 6:1. Die Tore, die zum Teil sehenswert herausgespielt wurden, erzielten 4x Ralf Griese, Adrian Heck und Thanh Nguyen.

Die nächsten Auswärtsspiele der Herren bei der SF Goldscheuer wurden aufgrund des Ortenaupokal-Finales am Ostermontag in Goldscheuer nach vorne verlegt. Anstatt am Ostersamstag finden die Begegnungen unter der Woche statt:
Mi. 16.04. 19.30 Uhr SF Goldscheuer 2 - VfR Herren 2
Do. 17.04. 19.30 Uhr SF Goldscheuer 1 - VfR Herren 1
 
Das Ortenaupokalfinale bestreiten am Ostermontag, 21.04. um 15.30 Uhr der FV Bodersweier und der SC Orschweier. 

Sponsoren

hilzinger.de