• Startseite

2. Runde Bezirkspokal der Herren:

Die erste Mannschaft des VfR Willstätt musste sich in der 2. Runde dem Bezirksligisten Zeller FV knapp mit 1:2 geschlagen geben. Nach einem 0:2 Pausenrückstand kam der VfR in der Schlussphase noch mal ran und wollte zumindest die Verlängerung erzwingen. Doch der langjährige Bezirksligist Zeller FV zeigte sich einfach zu erfahren und brachte den Sieg über die Zeit. Auffälligste Akteure im Trikot der Gäste waren Torwart Yannick Anzaldi und Spielmacher Jens Alender.

Tore: 0:1 16. Jens Alender, 0:2 44. Stefan Teufel 1:2 75. Felix Almansa.

Bereits am Samstag stehen die nächsten Spiele der VfR Herren an. Am Samstag gastiert der VfR mit der 1. und 2. Mannschaft beim TuS Windschläg. Die Reserve der Gastgeber wurde im letzten Jahr Meister und die 1. Mannschaft Vizemeister der Kreisliga A Nord. Ein entsprechend schweres Auswärtsspiel für beide Teams!

VfR Herren - FV Urloffen

Der VfR Willstätt mit sechs Punkten gegen den FV Urloffen:

Die zweite Mannschaft gewinnt auch ihr zweites Saisonspiel. Das Heimspiel gegen den FV Urloffen 2 konnte mit 1:0 gewonnen werden, das Tor für den VfR erzielte Armin Hilzinger.

Die erste Mannschaft konnte auch ihr drittes Spiel in der Kreisliga A Nord gewinnen. Das Heimspiel gegen den FV Urloffen gewann die Truppe von VfR Trainer Asbet Asa mit 3:1. Die Tore für den VfR erzielten Florian Schaudt, Arda Giragos und ein Eigentor der Gäste.

Bereits am Mi. steht das nächste Spiel an. Um 18.30 Uhr trifft der VfR Willstätt in der 2. Runde des Ortenaupokals auf den Bezirksligisten Zeller FV. Das Spiel findet im heimischen Stadion im Rosengarten statt.

 

Spielbericht:

Weiterlesen: VfR Herren - FV Urloffen

VfR Willstätt gewinnt beide Spiele in Zusenhofen

Die Herren des VfR Willstätt mit sechs Punkten beim VfR Zusenhofen:

Die zweite Mannschaft dreht einen 0:2 Rückstand und gewinnt am Ende mit 6:2 gegen den VfR Zusenhofen 2. Die Tore für den VfR erzielten 2x Jacek Marciniszyn, 2x Kevin Sillmann, Denys Opalenko und ein Eigentor der Gastgeber.

Die erste Mannschaft konnte auch das 2. Spiel in der Kreisliga A Nord gewinnen. Durch den Treffer von Nicolas Jabain in der 49. Spielminute sicherte sich die Truppe von Asbet Asa den Auswärtssieg beim VfR Zusenhofen. Nächste Woche gastiert der FV Urloffen im Willstätter Stadion im Rosengarten.

2. Runde des Ortenpokal ist ausgelost

Die 2. Runde im Bezirkspokal ist bereits ausgelost. Die Herren des VfR Willstätt treffen am Mi. den 27.08. um 18.30 Uhr zuhause auf den Bezirksligisten Zeller FV.
 
Hier die noch mal alle Begegnungen:
 
So. 17.08. 17Uhr
FC Wolfach  - SV Dörlinbach
 
Di. 26.08. 18.30 Uhr
SV Appenweier - SV Oberwolfach
 
Mi. 27.08. 18.30 Uhr
SV Haslach - FV Unterharmersbach
SV Mühlenbach - FSV Seelbach
SV Oberharmersbach - FV Rammersweier
TuS Windschläg - SC Hofstetten
SV Reichenbach/G. - FV Auenheim
SV Grafenhausen - SV Oberschopfheim
SV Kork-  FV Zell-Weierbach
SV Berghaupten - SpVgg Schiltach
SC Kuhbach - Reichenbach - SV Oberweier
SV Ulm - SV Freistett
VfR Willstätt - Zeller FV
SV Ettenheim - SC Orschweier
SV Kippenheim -SG Schweighausen
SV Renchen - FV Bodersweier (19 Uhr)

AH der SG Willstätt-Hesselhurst-Eckartsweier gewinnen das Turnier in Auenheim

In der Besetzung Frank Teufel (1 Tor), Daniel Wunsch (1 Tor, Newcomer), Hans Lutz (4 Tore), Andreas Wiehle, Patrick Schlenz (1 Tor), Merdin Karagöz (3 Tore), Frank Saam (1 Tor), Thorsten König (1 Tor) wurde das Turnier mit den folgenden Ergebnissen gewonnen:

Gruppenphase:

AH Auenheim – AH Will.-Hes.-Eck. 0:2

AH Kork - AH Will.-Hes.-Eck. 0:3

AH Bodersweier - AH Will.-Hes.-Eck. 1:4

Halbfinale:

AH Honau - AH Will.-Hes.-Eck. 0:0 und 0:2 nach 9-Meterschießen

Finale:

AH Lauf - AH Will.-Hes.-Eck. 0:0 und 1:2 nach 9-Meterschießen

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild von Jonas Azam VfR Willstätt, Bericht von Patrick Schlenz.

Weiterlesen: AH der SG Willstätt-Hesselhurst-Eckartsweier gewinnen das Turnier in Auenheim

Sponsoren

Ausrüster