• Startseite

VfR Herren mit Kantersieg beim FV Ler 05

VfR Willstätt verabschiedet sich mit 16:0 Kantersieg über den FV Ler 05 aus der Kreisliga B.

Torjäger Ralf Griese mit Rekordspiel! 11 Treffer in einem Spiel, je ein Hattrick pro Halbzeit! 54 Saisontreffer!

Willstätt (ho) Der VfR Willstätt verabschiedet sich mit einem 16:0 Kantersieg beim FV Ler 05 aus der Kreisliga B Staffel 1. Der VfR spielte leicht verändert, nach dem die Meisterschaft klar gemacht wurde erhielt auch der ein oder andere Spieler der in den letzten Spielen weniger zum Einsatz kam seine Spielanteile. Dies tat dem Spielfluss des Meisters jedoch keinen Abbruch. 

 

Weiterlesen: VfR Herren mit Kantersieg beim FV Ler 05

VfR Willstätt zurück in der Kreisliga A!

VfR Willstätt zurück in der Kreisliga A!

Willstätt (ho) Mit einem 4:2 Sieg über den SV Waltersweier sicherte sich der VfR Willstätt vorzeitig die Meisterschaft der Kreisliga B Staffel 1 und steigt nach zweijähriger Abwesenheit wieder in die Kreisliga A auf. In der gesamten Saison musste der VfR nur eine Niederlage beim Vizemeister Spvgg Kehl-Sundheim hin nehmen. Im Saisonverlauf gab es weitere vier Unentschieden, zweimal gegen den SV Linx 2, gegen die SG Eckartsweier-Hesselhurst und im Rückspiel zuhause gegen die Spvgg Kehl-Sundheim. Nach der verlorenen Relegation gegen den SV Stadelhofen 2 und den FV Ettenheim im vergangenen Jahr gelang im zweiten Anlauf der Wiederaufstieg. Vizemeister Spvgg Kehl-Sundheim muss sich in diesem Jahr ebenfalls in einer Dreiergruppe durchsetzen um dem VfR in die Kreisliga A zu folgen.

Weiterlesen: VfR Willstätt zurück in der Kreisliga A!

VfR Herren mit sechs Punkten gegen den SV Waltersweier

Die zweite Mannschaft konnte das Spiel gegen den SV Waltersweier 2 mit 8:0 gewinnen. Die Tore für den VfR erzielten 2x Jacek Marciniszyn, 2x Oliver Lapp, Lukas Bugling, Dominik Zimmer, Artjom Wagner und ein Eigentor der Gäste. Die zweite Mannschaft hat am letzten Spieltag spielfrei, durch den 8:0 Heimsieg sicherte sich die Truppe von Trainer Oliver Lapp den 2. Tabellenplatz!

 

Die erste Mannschaft gewann das Spiel gegen den SV Waltersweier mit 4:2. Die Tore für den VfR erzielten 2x Nicolas Jabain, Adrian Heck und Ralf Griese. Mit dem Heimsieg konnte sich die Mannschaft von VfR Trainer Asbet Asa und Co-Trainer Norbert Teufel die vorzeitige Meisterschaft in der Kreisliga B Staffel 1 sichern.

Weiterlesen: VfR Herren mit sechs Punkten gegen den SV Waltersweier

VfR Herren mit sechs Punkten beim SV Honau:

Die zweite Mannschaft gewinnt beim SV Honau 2 mit 4:0
Die Tore für den VfR erzielten Oliver Lapp, Sebastian Merz, Lukas Bugling und Denys Opalenko.
 
Die erste Mannschaft gewinnt beim SV Honau mit 6:1
Die Tore für den VfR erzielten je 2x Adrian Heck und Felix Almansa, Daniel Wörner und Thanh Nguyen.

VfR Herren mit einem Punkt gegen die Spvgg Kehl-Sundheim

Im Spitzenspiel der Kreisliga C Staffel 1 unterlag der Tabellenzweite VfR Willstätt 2 dem Tabellenführer Spvgg Kehl-Sundheim 2 mit 3:6, die Tore für den VfR erzielten 2x Artjom Wagner und Oliver Lapp.

Im Sptzenspiel der Kreisliga B Staffel 1 trennten sich der Tabellenführer VfR Willstätt und die Spvgg Kehl-Sundheim mit 2:2 Unentschieden. Die Tore für den VfR erzielten Felix Almansa und Thanh Nguyen. Der Vorsprung des VfR beträgt weiterhin fünf Punkte, es werden noch vier Punkte aus den letzten drei Spielen benötigt um Meister zu werden. Sundheim kann sich Platz zwei nicht mehr nehmen lassen.

Foto, von Jonas Azam VfR Willstätt: Die Zuschauer sahen kein gutes Fußballspiel beim Aufeinandertreffen der beiden Top-Teams. Wie in dieser Szene zwischen dem Willstätter Spielführer Markus Kehl und Sundheims Torjäger Albert Neumann bestimmte viel Kampf und Einsatz dieses Spiel.

 

Weiterlesen: VfR Herren mit einem Punkt gegen die Spvgg Kehl-Sundheim

Sponsoren

hilzinger.de