• Startseite

Unsere Spiele diese Woche

 

Generalversammlung mit Neuwahlen beim VfR Willstätt:

In diesem Jahr stehen beim VfR Willstätt im Rahmen der Generalversammlung wieder Neuwahlen an. Die Versammlung findet traditionell im Sporthaus des VfR statt, Termin ist Freitag der 25. Mai um 20 Uhr.

Ab 18 Uhr ist das Sporthaus geöffnet und VfR Küchenchef Rudi bietet wieder etwas leckeres aus der Küche an.

 

Hier die Tagesordnung:

1.  Begrüßung

2.  Totenehrung

3.  Bericht Schriftführerin

4.  Bericht Spielausschuss

5.  Bericht Kassierer

     Entlastung Kassierer

6.  Bericht Jugend

7.  Bericht 1. Vorstand

8.  Entlastung der Vorstandschaft

9. Neuwahlen

     a) 1. Vorstand

     b) 2. Vorstand

     c) Hauptkassierer

     d) Schriftführer

     e) Spielausschuss

     f) Jugendleiter

     g) Beisitzer

10.  Verschiedenes

11.  Schlusswort

 

Wünsche und Anträge sind bis zum 18.05. schriftlich beim 1. Vorstand Stefan Hochwald einzureichen.

1. Mai - Maihock am Sportplatz in Willstätt

1. Mai - Maihock am Sportplatz in Willstätt


Ab 10 Uhr Frühschoppen
Ab 11 Uhr musikalische Unterhaltung 

Ab 15 Uhr musikalische Unterhaltung 
mit Philipp Zink

Von 11 bis 15 Uhr warme Küche: Schnitzel mit Brot, Schnitzel mit Pommes, Pommes, Schweinebäckle, Wurstsalat
Den ganzen Tag Wurst- und Käsewecken, Landjäger, Brezeln, Kuchen, Eis, Snacks
Alkoholfreie Getränke, Kaffee, frisch gezapftes Bier, Ulmer Maibock vom Fass, Wein, Sekt, Hugo, Aperol, Mixgetränke 

Kinderspielplatz, Auslauf für Kinder mit Überblick der Eltern auf dem Sportplatz

Skatturnier des VfR Willstätt

Jürgen Löffler gewinnt das Skatturnier des VfR Willstätt

Willstätt (ho) Bereits am 30. Dezember stand das jährliche Skatturnier des VfR Willstätt auf dem Programm. Aufgrund des Feiertages am 06. Januar, dem Hallenturnier des VfR eine Woche später und den Ortenauer Narrentagen am 19. bis 21. Januar in Willstätt wurde das diesjährige Skatturnier noch im alten Jahr ausgetragen. Dem Organisationsteam um Jürgen Löffler, Manfred Niklaus und Maria Tschöpe ist es dennoch gelungen knapp zwanzig Skatspieler in das Willstätter Sporthaus zu lotsen. In zwei Durchgängen wurde gereizt was das Zeug hält. Nach dem Turnier fand die Siegerehrung statt und es konnten wieder tolle Sachpreise an die Gewinner überreicht werden. Sieger des diesjährigen Skatturniers wurde Jürgen Löffler vor Horst Blank und Georg Loch. Ein Novum gab es in diesem Jahr, alle Spieler erreichten die 1.000 Punkte Marke. Einen solch starken letzten Platz gab es noch nie, Michael Meyer hatte diesen inne und nahm die „Schwarzwurst“ mit Humor entgegen. Manfred Niklaus vom Organisationsteam überreichte VfR Vorstand Stefan Hochwald die erspielte Spende, hinzu kamen Einzelspenden von den Spielern. Es ist ein schöner Betrag für die Jugendkasse des VfR Willstätt zusammen bekommen, VfR Vorstand Hochwald bedankte sich recht herzlich bei allen Skatspielern für die schöne Tradition und die Unterstützung der Jugend. Anschließend kam es für alle Spieler noch etwas zu essen. VfR Küchenchef Rudi zauberte Gulasch mit Nudeln und Salat. Anschließend wurden noch ein paar gesellige Stunden gemeinsam im Sporthaus verbracht und man ließ das alte Jahr gemeinsam gemütlich ausklingen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto von Stefan Hochwald, VfR Willstätt. Von links, der Zweitplatzierte Horst Blank, Sieger und Mitorganisator Jürgen Löffler, Dritter Georg Loch und Manfred Niklaus, ehemaliger VfR Vorsitzender und Mitorganisator des Skatturniers.

Unterkategorien

Sponsoren

Ausrüster