• Startseite

Ergebnisse VfR Jugend am vergangenen Wochenende

VfR E-Junioren - SV Linx 2:2, Tore: Colin Hetzel und Maximilian Bernhard

SG Zusenhofen 2 - VfR C-Junioren 0:6, Tore: 3x Otto Schiller, 2x Oktay Karagöz und Robert Zwetzich

SV Oberschopfheim - VfR A-Junioren 8:3 Tore: Sascha Eckstein, Marc Baaß und Robin Wiedemer

 

Ergebnisse VfR Jugend am vergangenen Wochenende:

VfR A-Junioren - SG Bodersweier 1:2, Tor: Valentin Kirschenmann

VfR C-Junioren - SG Bohlsbach 2 14:0, Tore: 6x Otto Schiller, je 2x Melia Akel, Jan Schäfer und Robert Zwetzich, 1x Antoine Eisenbeiß und ein Eigentor.

VfR Rheinbischofsheim - VfR E-Junioren 1:2, Tore: Marlon Walter und Tizian Birk

 

F-Junioren Spieltag beim VfR Willstätt

Am Sonntag den 26.10.2014 führte der VfR Willstätt den F-Juniorenspieltag durch. Zu Gast waren der FV Altenheim, der SV Kork, die Spvgg Kehl-Sundheim und die SF Goldscheuer.  Gastgeber VfR Willstätt schickte zwei Mannschaften ins Rennen. Bei herrlichem Wetter spielten die 6 Mannschaften in einer Gruppe. Nach 15 Spielen und zwei Einlagespielen der Bambinis des VfR Willstätt endete der Spieltag um 13 Uhr. Bei den F-Spieltagen geht es nicht um Sieger und Verlierer - hier gibt es nur Sieger. Deshalb gibt es auch keine Platzierungen.

Viele Tore, begeisterte Eltern und richtig tolle Stimmung - das konnte VfR-Jugendkoordinator Dieter Schaudt und VfR-Jugendleiterin Laura Dahlkemper, die zugleich auf die F-Junioren trainiert, vermelden. Der Ablauf funktionierte reibungslos und am Ende strahlten alle.

Die Bambinis des VfR Willstätt trainieren ab November dienstags von 17 bis 18 Uhr in der Trainingshalle der Hanauerlandhalle, die F-Junioren (Jahrgänge 2006-2008) immer montags von 16.30 bis 18 Uhr.

 

 

 

 

 

 

 

BIlder von Dieter Schaudt, VfR Willstätt.

 

 

 

 

Ergebnisse VfR Jugend am vergangenen Wochenende

SV Kork - VfR E-Junioren 4:1, Tor: Maximilian Bernhardt

VfR C-Junioren - SG Oberkirch 2 6:0, Tore: 3x Otto Schiller, Safino Hässler, Oktay Karagöz und Robert Zwetzich

VfR A-Junioren - SG Sundheim 3:2, Tore: Tayfun Karagöz, Sladjan Flilipovic und Valentin Kirschenmann

Sponsoren

Ausrüster